Öffentliche Meinung zum Thema Migration

In vielen Ländern werden die Einstellungen zum Thema Migration im Rahmen von Umfragen erfasst. Dabei wird meist nach den allgemeinen Einstellungen der Bevölkerung zum Thema Einwanderung und den Einwanderern gefragt. Die öffentliche Meinung kann die Einwanderungspolitik prägen und beeinflussen, wenngleich die Öffentlichkeit die Zahl und Art der in ihrem Land lebenden Migrantinnen und Migranten nicht notwendigerweise genau kennt. Einiges spricht zudem dafür, dass die Politik selbst die Einstellungen der Öffentlichkeit zum Thema mitbestimmt. Gleichzeitig kann die öffentliche Meinung die Integration der Einwanderer in die Aufnahmegesellschaften beeinflussen. Daten zu den Einstellungen der Bevölkerung zum Thema Einwanderung sind ein geeigneter Indikator für die Offenheit der Aufnahmegesellschaften gegenüber Immigrantinnen – und migranten und ethnischer Vielfalt. Immer wieder deuten sie darauf hin, dass sich die Einstellungen von der Darstellung in den Medien unterscheiden.